Segeltörns mit dem Stichwort 'Englische Kanalinseln' (10)

Gwenny unter Segeln1 5

ab 1.300,00 €

Bretagne – Gezeitentörn exklusiv in Zweiercrew auf HALLBERG-RASSY

Mitsegeln im Segelrevier mit von Le Crouesty auf Segelyacht

Gezeiten- Erlebnistörn mit Navigationstraining in Europas interessantestem Tidenrevier, der Bretagne. Mit GWENAVEL, einer für lange Hochseereisen perfekt ausgerüsteten HALLBERG- RASSY 39 segeln wir in 2023 mehrere 7-tägige Törns in KLEINER CREW mit nur zwei Teilnehmern vor der Küste der Süd-Bretagne zwischen der Pointe du Raz im NW und den Inseln Sein, Glénan, Groix, Belle-Ile und Houat. Termine frei wählbar zwischen Ostern und Oktober. Skipper und […]

2 Praxistörn

Moonchild 01 7

ab 1.050,00 €

Gezeitentörn auf X 442 in kleiner Crew: Nord-Bretagne – Englische Kan...

Mitsegeln im Segelrevier mit von Roscoff auf Segelyacht

Gezeitentörn Nord-Bretagne – Englische Kanalinseln – Saint-Malo auf X 442 in kleiner Crew, gern nur Zwei Teilnehmer. Ab Ostern 2023 bis Mitte Oktober 2023 segelt Patrick mit seiner X-Yachts 442 mehrere noch flexibel mit der Crew abzustimmenden Törns in der Nord-Bretagne und zu den Englischen Kanalinseln. Garantiert in KLEINER CREW, gern mit nur ZWEI Mitseglern. Start und Törnende in Roscoff in der Nord-Bretagne. Termine und […]

3 Segelurlaub

Bretagne Ankerbucht 8

ab 1.300,00 €

GEZEITEN-Erlebnistörns BRETAGNE in Zweiercrew auf Hallberg-Rassy

Mitsegeln im Segelrevier mit von Le Crouesty auf Segelyacht

Mehrere 1-2 wöchige Törns zwischen Ostern und Oktober 2023 in der Süd- und West-Bretagne. Flexible Terminwahl, aktives Mitsegeln immer in KLEINER CREW, gern nur zwei Teilnehmer: Gezeiten-Erlebnis- und Trainingstörn auf GWENAVEL, einer gepflegten HALLBERG-RASSY 39 ab Le Crouesty am Golfe du Morbihan in der Süd-Bretagne. Crewgröße auf 2 Personen begrenzt, kein dritter Teilnehmer in der Crew, somit viel Platz für alle. Zwischen der Pointe du […]

2 Segelurlaub

SHANTI-NAGAR1 8

ab 1.050,00 €

Gezeiten-Erlebnistörn 2023 : Saint Malo – Englische Kanalinseln ̵...

Mitsegeln im Segelrevier mit von Saint Malo auf Segelyacht

BRETAGNE: SAINT-MALO – ENGLISCHE KANALINSELN – ÄRMELKANAL Gezeiten- Erlebnis und Segel-Trainingstörns in den Tidengewässern der Bretagne auf gepflegter, perfekt ausgerüsteter Hochseeyacht, Olea 44, ähnlich POGO 12,50, aber komfortabler und größer, Törnbeginn und Törnende in SAINT-MALO und am Golfe du Morbihan. Erster Termin 2023 vom 8.4. bis 15.4.23. Weitere Termine bis Ende Oktober frei zu vereinbaren. Wir sind eine deutsch-französische Skippergemeinschaft und bieten Erlebnis- und Trainingstörns […]

3 Segelurlaub

Chausey Gezeiten 6

ab 140,00 €

Gezeitentörn in kleiner Crew zu den ENGLISCHEN KANALINSELN ab SAINT-MALO

Mitsegeln im Segelrevier mit von St. Malo auf Segelyacht

Gezeiten-Erlebnistörn zu den ENGLISCHEN KANALINSELN ab SAINT-MALO in kleiner Crew, gern nur Zwei. Gezeiten- Erlebnis und Segel-Trainingstörns in den Tidengewässern der Bretagne auf gepflegter, sportlicher, perfekt ausgerüsteter Hochseeyacht, Olea 44, ähnlich POGO 12,50, aber komfortabler und größer, Details s.u. Törnbeginn und Törnende momentan noch flexibel abzusprechen. Start in SAINT-MALO und am Golfe du Morbihan. Wir sind eine deutsch-französische Skippergemeinschaft und bieten Erlebnis- und Trainingstörns in […]

3 Segelurlaub

Trockenfallen 6

Trockenfallen in der BRETAGNE mit Integralschwerter Das ultimative Gezeitenerlebnis: Erlebnis- und Trainingstörn. Segeln in Gezeitengewässern mit Trockenfallen in der Süd- und West-Bretagne, Nur in KLEINER CREW, gern nur 2 Leute, somit individuelle Törngestaltung garantiert. Termine frei abzustimmen im September und Oktober 2022 und ab Ostern 2023. Törns ab La Trinité-sur-Mer nach Belle-Ile, Golfe du Morbihan, Ile de Groix, Iles de Glénan, Ile de Sein, Camaret, […]

2 Segelurlaub

Moonchild 01 6

ab 140,00 €

Gezeitensegeln in kleiner Crew auf X-Yachts: Bretagne – Englische Kan...

Mitsegeln im Segelrevier mit von Roscoff auf Segelyacht

Gezeitennavigation in kleiner Crew auf X 442: Nord-Bretagne – Englische Kanalinseln vom 27.8. bis 3.9. und von Mai 2023 bis Oktober 2023 segeln wir – zu momentan z.T. noch frei wählbaren Terminen – von Roscoff in der Nord-Bretagne nach Ouessant oder zu den Englischen Kanalinseln Jersey, Guernsey, Herm, Sark, Alderney und Chausey. Dauer frei wählbar zwischen 6 und 14 tagen. Bei mindestens 10 Tagen Törndauer […]

2 Segelurlaub

Patrick 8

ab 140,00 €

Englische Kanalinseln auf X-Yachts 442 in exklusiver Zweiercrew

Mitsegeln im Segelrevier mit von Roscoff auf Segelyacht

Auf unserer MOONCHILD, X-Yachts 442 segeln wir mehrere einwöchige Törns im Gezeitenrevier der Nord-Bretagne – Ärmelkanal – Englische Kanalinseln von Ende August bis Mitte Oktober 2022. Törns auch nach Ouessant oder Sein, oder zu den Englischen Kanalinseln Jersey, Guernsey, Herm, Sark, Alderney und Chausey. Schnelle Anreise mit TGV in nur 3h von Paris. Die Yacht MOONCHILD ist eine sportliche, aber auch-sehr komfortable X-Yachts 442, gepflegt […]

2 Praxistörn

IMG_0829 6

ab 140,00 €

Nord-Bretagne – Englische Kanalinseln, Gezeitentörn ab Saint-Malo

Mitsegeln im Segelrevier mit von St. Malo auf Segelyacht

Gezeitensegeln – Englische Kanalinseln ab Saint-Malo Verschiedene Mitsegelmöglichkeiten: ein- oder zweiwöchige Törns mit aktiv eingebundener Crew von Mai bis Oktober 2022 ab St. Malo oder Cherbourg zu den Englischen Kanalinseln. Islandhopping zwischen den Inseln Jersey, Guernsey, Herm, Sark, Alderney und Chausey. Konkrete Termine nach Vereinbarung. Starttag und Törndauer flexibel abzusprechen. Die Kanalinseln und die Bretagne sind navigatorisch mit das Interessanteste, was Europa einem anspruchsvollen Segler […]

4 Praxistörn

Seite 1 von 21 2

Fragen zum "Mitsegeln"?

Neben den angegebenen Törnkosten kommen u.a. die variablen Kosten der Bordkasse hinzu, die je nach Crew und Segelrevier sehr unterschiedlich sein kann. Jeder Anbieter nennt meist vorab jedoch einen guten Richtwert.  Die eigene Anreise, ganz gleich ob per Flugzeug oder PKW, muss ebenfalls hinzugerechnet werden.

Je nach Erfahrung oder Interesse unterstützt man den/die Skipper/in bzw. die Crew bei den Manövern (z.B. Wenden, Anlegen und Ablegen), übt sich im Navigieren und Lesen der Seekarten und wer Spaß am Kochen hat, macht sich als Smutje in der Kombüse der Segelyacht nützlich. Hat man erst einmal Fahrt aufgenommen und die Segel stehen perfekt im Wind, findet sich auch das ein oder andere Stündchen zum Faulenzen auf Deck.

Es ist eine Gemeinschaftskasse in die alle Mitsegler zu gleichen Teilen einzahlen und damit werden u.a. Verpflegung, Treibstoffe, Anlege- und Hafengebühren bezahlt. I.d.R. bleibt der Skipper außen vor, wird jedoch mit aus dieser Kasse nach alter Tradition verpflegt.

Nein, als Mitsegler benötigt man keinen Segelschein, dafür ist auf jedem Segelboot ein erfahrener Skipper bzw. eine erfahrene Skipperin als Schiffsführer anwesend.

Load More