Segeltörns mit dem Stichwort 'badeurlaub' (2)

Über diese Platte freuen sich nicht nur Fischliebhaber! 7

Home is where your ⚓️ drops! Die Adria, eines der ruhigsten und klarsten Meere im Mittelmeer, ist der richtige Ort zum Segeln mit voller Kraft, für das Entdecken völlig abgeschiedener Strände, die von jeglichen Einflüssen verschont geblieben sind, um die Verbundenheit zur Natur zu spüren und die Schönheit der vielen kroatischen Inseln in ihrer ursprünglichen Form zu erleben. All diese bezaubernden Orte könnt Ihr dank […]

8 Segelurlaub

unter Segel 2

ab 580,00 €

Korfu Südrunde

Mitsegeln im Segelrevier mit von Korfu auf Segelyacht

Eine Woche unterwegs zwischen den Inseln im Ionischen Meer. Jeden Tag ein neues Highlight! Es gibt viele Möglichkeiten um Land und Leute kennen zu lernen, zum Baden, SUP fahren, Sonnen und genießen! Auf einer topp ausgestatteten Yacht mit viel gepolsterten Liegeplätzen an Deck zum Liegen, chillen und sonnen! Entdecke historische Plätze, die wunderschöne Natur und das einzigartige Flair auf einem Segelschiff mit viel Charm und […]

4 Segelurlaub

Fragen zum "Mitsegeln"?

Neben den angegebenen Törnkosten kommen u.a. die variablen Kosten der Bordkasse hinzu, die je nach Crew und Segelrevier sehr unterschiedlich sein kann. Jeder Anbieter nennt meist vorab jedoch einen guten Richtwert.  Die eigene Anreise, ganz gleich ob per Flugzeug oder PKW, muss ebenfalls hinzugerechnet werden.

Je nach Erfahrung oder Interesse unterstützt man den/die Skipper/in bzw. die Crew bei den Manövern (z.B. Wenden, Anlegen und Ablegen), übt sich im Navigieren und Lesen der Seekarten und wer Spaß am Kochen hat, macht sich als Smutje in der Kombüse der Segelyacht nützlich. Hat man erst einmal Fahrt aufgenommen und die Segel stehen perfekt im Wind, findet sich auch das ein oder andere Stündchen zum Faulenzen auf Deck.

Es ist eine Gemeinschaftskasse in die alle Mitsegler zu gleichen Teilen einzahlen und damit werden u.a. Verpflegung, Treibstoffe, Anlege- und Hafengebühren bezahlt. I.d.R. bleibt der Skipper außen vor, wird jedoch mit aus dieser Kasse nach alter Tradition verpflegt.

Nein, als Mitsegler benötigt man keinen Segelschein, dafür ist auf jedem Segelboot ein erfahrener Skipper bzw. eine erfahrene Skipperin als Schiffsführer anwesend.

Load More