Segeltörns Spanien (11)

SAILACTIVE_Lagoon450_Anabella_06 6

ab 498,00 €

Meilentörn Palma – Benalmádena

Mitsegeln im Segelrevier mit von Palma auf Katamaran

Meilentörn von Mallorca auf die Kanaren. Eine hervorragende Möglichkeit, echtes Hochseesegeln kennenzulernen. Insgesamt werden über 1.000 sm Seemeilen zurückgelegt. Wer möchte kann aber auch etappenweise von Mallorca bis Malaga oder von dort bis Lanzarote mitsegeln. Wir segeln mit zwei Yachten im Verbund und unter Führung professioneller Skipper mit langjähriger Erfahrung auf dieser Route. Weitere Informationen findet ihr unter: www.sailactive.com

6 Oneway Törn

Überführung, Meilentörn, Mitsegeln - SOMOYA 10

Zwei Törns in einem: 1. Törn 15.9.-22.9. Cartagena (südlich von Alicante) nach Ibiza, ca. 190 SM Von Cartagena aus segeln wir sportlich nordwärts die Häfen an der Costa Calida hoch. Auf der Höhe von Benidorm/Calpe/Denia machen wir einen direkten langen Schlag auf Formentera, liegen vor den weissen Sandstränden auf Anker und segeln am Tag darauf weiter nach Ibiza Stadthafen. 2. Törn 23.9.-29.9. Ibiza nach Cartagena, […]

3 Meilentörn

Lagoon 380_Layout 7

ab 628,00 €

Katamaransegeln Mallorca Menorca

Mitsegeln im Segelrevier mit von Cala d´Or auf Katamaran

Wir starten von Cala d`Or an Mallorcas Ostküste Richtung Menorca und zurück. Wie immer beim Segeln bestimmt der Wind unsere Route jeden Tag auf´s Neue. Bei entprechender Wetterlage ist auch eine Umrundung von Menorca möglich. Üblicherweise legen wir pro Woche zwischen 150 und 200 Seemeilen zurück. Vor Törnbeginn zahlen alle Teilnehmer in eine Gemeinschaftskasse (Bordkasse) ein, aus der Lebensmittel, laufende Schiffsnebenkosten (Hafengebühren, Diesel etc.) sowie […]

1 Segelurlaub

SAILACTIVE_Aktive Mitsegeln_Mallorca01 7

ab 628,00 €

Katamaran-Törn Mallorca-Menorca

Mitsegeln im Segelrevier mit von Cala d´Or auf Katamaran

Wir starten von Cala d`Or an Mallorcas Ostküste Richtung Menorca und zurück. Wie immer beim Segeln bestimmt der Wind unsere Route jeden Tag auf´s Neue. Bei entprechender Wetterlage ist auch eine Umrundung von Menorca möglich. Üblicherweise legen wir pro Woche zwischen 150 und 200 Seemeilen zurück. Vor Törnbeginn zahlen alle Teilnehmer in eine Gemeinschaftskasse (Bordkasse) ein, aus der Lebensmittel, laufende Schiffsnebenkosten (Hafengebühren, Diesel etc.) sowie […]

1 Segelurlaub

SAILACTIVE_Aktiv Mitsegeln_Südsardinien_06 4

ab 398,00 €

Überführung Sardinien – Mallorca

Mitsegeln im Segelrevier mit von Cagliari auf Katamaran

Eine hervorragende Möglichkeit, echtes Hochseesegeln kennenzulernen. Die direkte Strecke auf offener See beträgt ca. 250 sm, oft ist aber die tatsächlich zurückgelegte Distanz beträchtlich größer. Insgesamt werden ca. 350-400 sm Seemeilen in einer Woche zurückgelegt. Auf Überführungstörns werden längere Distanzen an einem Stück gesegelt, in diesem Fall ca. 3 Tage und Nächte ohne Unterbrechung. Die Crew teilt sich in ein Wachsystem sein, so dass jeder […]

4 Meilentörn

Segelreise für Frauen

ab 620,00 €

Segeln für Frauen Mallorca

Mitsegeln im Segelrevier mit von Palma de Mallorca auf Segelyacht

Eine Segelreise für Frauen ab Palma de Mallorca in den Süden der Balearen-Insel. Entspannen, segeln und Tapas naschen lauten die Ziele dieser Reise. Ein abwechslungsreicher Segeltörn nur für Frauen auf der beliebten Baleareninsel. Hier bleibt die Damenwelt unter sich – auch die Schiffsführung wird von einer erfahrenen und sympathischen Skipperin übernommen. Im gemütlichen Urlaubstempo geht es entlang der Südküste Mallorcas mit Schnorchelpausen, Badestopps und Ankernächten […]

4 Frauentörn

Seite 1 von 21 2

Ergebnisse verfeinern

    1.  
    2.  
    3.  
    4.  
    5.  
    6.  
    7.  
    8.  
    1.  
    2.  
    3.  
    1.  
    2.  
    3.  
    1.  
    2.  
    3.  
    4.  
    5.  
    1.  
    2.  
    1.  
    2.  
    3.  
    4.  
    5.  
    6.  
    7.  
    8.  
    9.  
    10.  
    11.  
    12.  

Unterkategorie

Fragen zum "Mitsegeln"?

Neben den angegebenen Törnkosten kommen u.a. die variablen Kosten der Bordkasse hinzu, die je nach Crew und Segelrevier sehr unterschiedlich sein kann. Jeder Anbieter nennt meist vorab jedoch einen guten Richtwert.  Die eigene Anreise, ganz gleich ob per Flugzeug oder PKW, muss ebenfalls hinzugerechnet werden.

Je nach Erfahrung oder Interesse unterstützt man den/die Skipper/in bzw. die Crew bei den Manövern (z.B. Wenden, Anlegen und Ablegen), übt sich im Navigieren und Lesen der Seekarten und wer Spaß am Kochen hat, macht sich als Smutje in der Kombüse der Segelyacht nützlich. Hat man erst einmal Fahrt aufgenommen und die Segel stehen perfekt im Wind, findet sich auch das ein oder andere Stündchen zum Faulenzen auf Deck.

Es ist eine Gemeinschaftskasse in die alle Mitsegler zu gleichen Teilen einzahlen und damit werden u.a. Verpflegung, Treibstoffe, Anlege- und Hafengebühren bezahlt. I.d.R. bleibt der Skipper außen vor, wird jedoch mit aus dieser Kasse nach alter Tradition verpflegt.

Nein, als Mitsegler benötigt man keinen Segelschein, dafür ist auf jedem Segelboot ein erfahrener Skipper bzw. eine erfahrene Skipperin als Schiffsführer anwesend.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen