Biskayaüberquerung auf X – Yachts 442 in exklusiver 2-er Crew: Coruna – Gijon – La Rochelle – Brest

2.800,00 €

Dieses Inserat melden
Processing your request, Please wait....

Additional Info

freie Plätze2
AbfahrthafenA Coruna
ZielhafenBrest
an Bord am17.08.24
von Bord am31.08.24
TörnartPraxistörn
BootstypSegelyacht
Segelkenntnisseerste Segelerfahrung erwünscht
Zielgruppen Alterjedes Alter
Bordkassezzgl. weiterer Kosten für eine gemeinsame Bordkasse
Segeln in den MonatenAugust

Törnplan

Biskayaüberquerung auf X – Yachts 442 in exklusiver 2-er Crew: Coruna – Gijon – La Rochelle - Brest

Gemischter Küsten- und Hochseetörn 450 sm One-Way Bretagne-Galicien: Patrick, ein erfahrener, zuverlässiger Hochseeskipper segelt mit seiner X-Yachts 442 in der zweiten Augusthälfte einen 2-wöchigen Küsten- und Hochseetörn von Galicien in die Bretagne. Start in La Coruna/Galicien/NW-Spanien am 17.8. 24. Schnelle Anreise mit Flieger nach Santiago de Compostella oder La Coruna. Dann in 2-3 Tagesetappen von A Coruna die Küste entlang bis Gijon/Asturien. In Gijon Start zur etwa 2-tägigen Biskayaüberquerung, 260 sm Blauwasser nach La Rochelle. Weiter von dort in Tagesetappen die Küste der Vendée und der Bretagne entlang via Ile de Ré, Ile d’Yeu, Belle-Ile, Ile de Groix, Iles de Glénan in die West-Bretagne nach Brest. Ankunft in Brest am 30. oder 31.8. 24. Schnelle, komfortable Rückreise von Brest nach Paris mit dem TGV in nur etwa 3 Stunden.
Die Yacht MOONCHILD ist eine sehr gepflegte, schnelle X-Yachts 442, ein 13,5m Cruiser-Racer aus der renommierten dänischen X-Yachts Werft, bekannt für sehr gute Segeleigenschaften, Solidität und mit einem edlen Ausbau im skandinavischen Stil. Die Yacht ist ausgerüstet für weltweite Fahrt. Es stehen 3 Doppelkabinen zur Verfügung, eine vom Skipper belegt, so dass bei nur zwei Crewmitgliedern jeder eine eigene Doppelkabine belegen kann. Details zu Schiff und Skipper auf Website: https://www.sail-bretagne-atlantic.eu/unsere-yachten-und-skipper/moonchild-x-yachts-442/
Das Törnprofil ist zwischen sportlichem Urlaubstörn und navigatorischem Trainingstörn in Gezeitengewässern frei mit dem Skipper abzustimmen. Spannendes Segeln mit viel Gezeitennavigation beim Islandhopping zwischen den Inseln. Gründliche Einweisung in Navigation und Seemannschaft durch zuverlässigen, deutschsprachigen Skipper. Galicien, die Biskaya und die Bretagne sind landschaftlich genauso wie navigatorisch mit das Interessanteste, was Europa einem ambitionierten Segler zu bieten hat.
Patrick, der Skipper und Eigner der MOONCHILD, segelt immer nur mit KLEINER CREW, gern nur mit 2 Leuten in der Crew. Somit ist viel Eigenaktivität an Deck, am Ruder und am Kartentisch gewährleistet. Außerdem ist so für jedes Besatzungsmitglied wirklich großzügig Platz an Bord, so dass kein Gruppenstress aufkommt. Patrick ist staatlich geprüfter SportSeeSchiffer (SSS), sehr zuverlässig, aber auch humorvoll, gebürtiger Ire und spricht fließend deutsch, englisch und französisch. Und abends im Hafen oder vor Anker holt er vielleicht sogar seinen Dudelsack raus, so wie es sich für einen richtigen Iren gehört.
Weitere Infos zum Revier und den Konditionen auf unserer Website http://www.sail-bretagne-atlantic.eu, dort Link "MOONCHILD" . Email: sail@biskaya.de , Tel. 0033 6 70 77 65 98

Bootsdetails

Die Yacht MOONCHILD ist eine sehr gepflegte, schnelle X-Yachts 442, ein 13,5m Cruiser-Racer aus der renommierten dänischen X-Yachts Werft, bekannt für sehr gute Segeleigenschaften, Solidität gepaart mit einem edlen Ausbau im skandinavischen Stil. Die Yacht ist ausgerüstet für weltweite Fahrt. Es stehen 3 Doppelkabinen zur Verfügung, eine vom Skipper belegt, so dass bei nur zwei Crewmitgliedern jeder eine eigene Doppelkabine belegen kann. Details zu Schiff und Skipper auf Website: https://www.sail-bretagne-atlantic.eu/unsere-yachten-und-skipper/moonchild-x-yachts-442/
Das Törnprofil ist zwischen sportlichem Urlaubstörn und navigatorischem Trainingstörn in Gezeitengewässern frei mit dem Skipper abzustimmen. Spannendes Segeln mit viel Gezeitennavigation beim Islandhopping zwischen den Inseln. Gründliche Einweisung in Navigation und Seemannschaft durch zuverlässigen, deutschsprachigen Skipper. Galicien, die Biskaya und die Bretagne sind landschaftlich genauso wie navigatorisch mit das Interessanteste, was Europa einem ambitionierten Segler zu bieten hat.
Patrick, der Skipper und Eigner der MOONCHILD, segelt immer nur mit KLEINER CREW, gern nur mit 2 Leuten in der Crew. Somit ist viel Eigenaktivität an Deck, am Ruder und am Kartentisch gewährleistet. Außerdem ist so für jedes Besatzungsmitglied wirklich großzügig Platz an Bord, so dass kein Gruppenstress aufkommt. Patrick ist staatlich geprüfter SportSeeSchiffer (SSS), sehr zuverlässig, aber auch humorvoll, gebürtiger Ire und spricht fließend deutsch, englisch und französisch. Und abends im Hafen oder vor Anker holt er vielleicht sogar seinen Dudelsack raus, so wie es sich für einen richtigen Iren gehört.

Biskayaüberquerung auf X – Yachts 442 in exklusiver 2-er Crew: Coruna – Gijon – La Rochelle – Brest

Gemischter Küsten- und Hochseetörn 450 sm One-Way Bretagne-Galicien: Patrick, ein erfahrener, zuverlässiger Hochseeskipper segelt mit seiner X-Yachts 442 in der zweiten Augusthälfte einen 2-wöchigen Küsten- und Hochseetörn von Galicien in die Bretagne. Start in La Coruna/Galicien/NW-Spanien am 17.8. 24. Schnelle Anreise mit Flieger nach Santiago de Compostella oder La Coruna. Dann in 2-3 Tagesetappen von A Coruna die Küste entlang bis Gijon/Asturien. In Gijon Start zur etwa 2-tägigen Biskayaüberquerung, 260 sm Blauwasser nach La Rochelle. Weiter von dort in Tagesetappen die Küste der Vendée und der Bretagne entlang via Ile de Ré, Ile d’Yeu, Belle-Ile, Ile de Groix, Iles de Glénan in die West-Bretagne nach Brest. Ankunft in Brest am 30. oder 31.8. 24. Schnelle, komfortable Rückreise von Brest nach Paris mit dem TGV in nur etwa 3 Stunden.
Die Yacht MOONCHILD ist eine sehr gepflegte, schnelle X-Yachts 442, ein 13,5m Cruiser-Racer aus der renommierten dänischen X-Yachts Werft, bekannt für sehr gute Segeleigenschaften, Solidität und mit einem edlen Ausbau im skandinavischen Stil. Die Yacht ist ausgerüstet für weltweite Fahrt. Es stehen 3 Doppelkabinen zur Verfügung, eine vom Skipper belegt, so dass bei nur zwei Crewmitgliedern jeder eine eigene Doppelkabine belegen kann. Details zu Schiff und Skipper auf Website: https://www.sail-bretagne-atlantic.eu/unsere-yachten-und-skipper/moonchild-x-yachts-442/
Das Törnprofil ist zwischen sportlichem Urlaubstörn und navigatorischem Trainingstörn in Gezeitengewässern frei mit dem Skipper abzustimmen. Spannendes Segeln mit viel Gezeitennavigation beim Islandhopping zwischen den Inseln. Gründliche Einweisung in Navigation und Seemannschaft durch zuverlässigen, deutschsprachigen Skipper. Galicien, die Biskaya und die Bretagne sind landschaftlich genauso wie navigatorisch mit das Interessanteste, was Europa einem ambitionierten Segler zu bieten hat.
Patrick, der Skipper und Eigner der MOONCHILD, segelt immer nur mit KLEINER CREW, gern nur mit 2 Leuten in der Crew. Somit ist viel Eigenaktivität an Deck, am Ruder und am Kartentisch gewährleistet. Außerdem ist so für jedes Besatzungsmitglied wirklich großzügig Platz an Bord, so dass kein Gruppenstress aufkommt. Patrick ist staatlich geprüfter SportSeeSchiffer (SSS), sehr zuverlässig, aber auch humorvoll, gebürtiger Ire und spricht fließend deutsch, englisch und französisch. Und abends im Hafen oder vor Anker holt er vielleicht sogar seinen Dudelsack raus, so wie es sich für einen richtigen Iren gehört.
Weitere Infos zum Revier und den Konditionen auf unserer Website www.sail-bretagne-atlantic.eu, dort Link „MOONCHILD“ . Email: sail@biskaya.de , Tel. 0033 6 70 77 65 98

Antworten