Segelschiff ankert in Kekova

Türkei – Mitsegeln & abendländische Kultur erleben

26.07.2014, von , under Land & Leute

Die Türkei gilt als eines der schönsten Segelreviere rund um das Mittelmeer. Das paradiesische Segelgebiet erstreckt sich dabei über die türkische Ägäisküste im Südwesten des Landes.

Zwischen Izmir und Antalya

Dem Gebiet vom Golf von Izmir bis nach Kuşadası schließt sich der Abschnitt bis zur Halbinsel von Bodrum an. Südlich davon liegt das dritte Gebiet, das bis Marmaris reicht. Von Marmaris bis nach Antalya erstreckt sich schlussendlich der letzte Abschnitt. Zu den wichtigsten Häfen als Anlaufstellen für Segeltörns zählen von Nord nach Süd Yalikavak, Turgutreis, Bodrum, Marmaris, Göcek oder Fethiye.

Mitsegeln in der Türkei

Segeltörn in der Türkei – Das Abendland erkunden

Gute Fluganbindungen bieten eine angenehme Anreise

Die Fluganbindungen in die Türkei sind mit den großen Flughäfen von Bodrum, Dalaman und Antalya sehr gut. Entlang der türkischen Ägäisküste ist eine Vielzahl kleinerer und größerer Buchten zu finden. Auch wenn es mit dem zunehmenden Tourismus weniger Einsamkeit gibt, kann man immer noch die eine oder andere wenig frequentierte Bucht ausfindig machen. Das Gebiet bietet Möglichkeiten für jeden Geschmack. Während das Segeln im Schutz der Golfe eher wie ein Binnenrevier anmutet und somit auch für Familien mit Kindern geeignet ist, bietet das Hochsee-Segeln zwischen türkischer Küste und den angrenzenden griechischen Inseln mehr Herausforderung.

Traumhafte Küsten und Strände

Traumhafte Küsten und Strände

Allgemein finden sich im Revier wenig Untiefen, die inzwischen jedoch größtenteils fest gekennzeichnet sind. Die allgemein sehr hohe Wasserqualität wird auch durch die gute Zusammenarbeit von Naturschützern und lokalen Gemeinden gewährleistet.

Die Segelsaison erstreckt sich hauptsächlich von April bis Oktober, wobei in den ersten Monaten die noch niedrige Wassertemperatur bedacht werden sollte. Die Türkei als Segelrevier ist auch so attraktiv, weil es mehr antike Hafenstädte als wohl irgendwo anders zu bieten hat. Diese Ausdrücke abendländischer Kulturgeschichte lassen sich beispielsweise in den Hafenstädten Troja, Didyma, Phaselis oder Halikarnassos bewundern, wo das erste Mausoleum der Welt steht, das zu den sieben Weltwundern gezählt wird.

 

Historische Bauwerke in Alanya

Historische Bauwerke in Alanya

Hier finden Sie aktuelle Segeltörns zum Mitsegeln in der Türkei: Mitsegeln Türkei

 

segeltörns türkei

Kommentar eintragen

Neuste Blog Beiträge