Überführungstörn ALGARVE – SAINT-MALO: via LISSABON – PORTO – BISKAYA – BREST

  • freie Plätze: 3
  • Abfahrthafen: Portimao
  • Zielhafen: Saint-Malo
  • an Bord am: 14.04.18
  • von Bord am: 12.05.18
  • Törnart: Oneway Törn
  • Bootstyp: Segelyacht
  • Segelkenntnisse: erste Segelerfahrung erwünscht
  • Bordkasse: zzgl. weiterer Kosten für eine gemeinsame Bordkasse
  • Segeln in den Monaten: April, Mai
  • Preis: 690,00 €
  • pro Person je Woche
Mitsegel Angebot von: Gwenavel

Törnbeschreibung

Von der ALGARVE nach SAINT-MALO: via LISSABON – PORTO – BISKAYA – BREST
Um den 14. April 2018 startet unsere SARASTRO, eine topgepflegte, sportliche CENTURION 41S aus der renommierten Werft WAUQUIEZ in Portimao an der ALGARVE zur Heimreise zurück in die BRETAGNE nach SAINT-MALO.
Törnplan: Portimao – Lissabon – Porto 350 sm, dann Porto -La Coruna, 200 sm, dann 350 sm über die Biskaya bis Brest, dann 180 sm von Brest nach Saint-Malo. Die Etappen können einzeln als Wochentörns oder kombiniert gebucht werden. Konkrete Termine können noch abgestimmt werden. Ankunft Saint-Malo etwa 12. / 13. Mai.
Der Skipper und Eigner der Yacht ist Kapitän der französischen Handelsmarine im Ruhestand und kennt alle Häfen des Atlantiks wie seine Westentasche. Er spricht fließend englisch, aber kein deutsch. Es wird immer nur in KLEINER CREW gesegelt (gern nur 2, max. 3 Personen in der Crew). Gute Verpflegung, Meilenbestätigung, DSV und CCS anerkannt. Kosten: 690,- Euro pro Woche. Direktflüge an die Algarve, nach Lissabon, Porto und Santiago de Compostella (La Coruna) ab allen großen Flughäfen. Von Saint-Malo mit TGV direkt nach Paris in 3h. Weitere Details auf www.sail-bretagne-atlantic.eu Link SARASTRO. Email: sail@biskaya.de oder Tel. 0033 2 97 26 89 48
Yacht: SARASTRO ist eine sehr gepflegte, schnelle WAUQUIEZ 41 S, ein 12,5m Cruiser-Racer aus der renommierten Wauquiez-Werft. Sehr gute Segeleigenschaften, aber dennoch komfortabel, da kein Leichtbau. Edler Innenausbau in Teak. 3 Kabinen, die aber nur von max. 3 Leuten in der Crew genutzt werden, um genügend Raum für alle zu sichern.
Details zu Schiff und Skipper auf Website: https://www.sail-bretagne-atlantic.eu/unsere-yachten-und-skipper/sarastro-wauquiez-41s/

Von der ALGARVE nach SAINT-MALO: via LISSABON - PORTO - BISKAYA - BREST in Wochenetappen oder kombiniert zu buchen.
Um den 14. Apri 2018 startet unsere SARASTRO, eine topgepflegte, sportliche CENTURION 41S aus der renommierten Werft WAUQUIEZ in Portimao an der ALGARVE zur Heimreise zurück in die BRETAGNE nach SAINT-MALO.
Törnplan: Portimao - Lissabon - Porto 350 sm, dann Porto -La Coruna, 200 sm, dann 350 sm über die Biskaya bis Brest, dann 180 sm von Brest nach Saint-Malo. Die Etappen können einzeln als Wochentörns oder kombiniert gebucht werden. Konkrete Termine können noch abgestimmt werden. Ankunft Saint-Malo etwa 12. / 13. Mai.
Der Skipper und Eigner der Yacht ist Kapitän der französischen Handelsmarine im Ruhestand und kennt alle Häfen des Atlantiks wie seine Westentasche. Er spricht fließend englisch, aber kein deutsch. Es wird immer nur in KLEINER CREW gesegelt (gern nur 2, max. 3 Personen in der Crew). Gute Verpflegung, Meilenbestätigung, DSV und CCS anerkannt. Kosten: 690,- Euro pro Woche. Direktflüge an die Algarve, nach Lissabon, Porto und Santiago de Compostella (La Coruna) ab allen großen Flughäfen. Von Saint-Malo mit TGV direkt nach Paris in 3h. Weitere Details auf http://www.sail-bretagne-atlantic.eu Link SARASTRO. Email: sail@biskaya.de oder Tel. 0033 2 97 26 89 48
Yacht: SARASTRO ist eine sehr gepflegte, schnelle WAUQUIEZ 41 S, ein 12,5m Cruiser-Racer aus der renommierten Wauquiez-Werft. Sehr gute Segeleigenschaften, aber dennoch komfortabel, da kein Leichtbau. Edler Innenausbau in Teak. 3 Kabinen, die aber nur von max. 3 Leuten in der Crew genutzt werden, um genügend Raum für alle zu sichern.
Yacht: SARASTRO ist eine sehr gepflegte, schnelle WAUQUIEZ 41 S, ein 12,5m Cruiser-Racer aus der renommierten Wauquiez-Werft. Sehr gute Segeleigenschaften, aber dennoch komfortabel, da kein Leichtbau. Edler Innenausbau in Teak. 3 Kabinen, die aber nur von max. 3 Leuten in der Crew genutzt werden, um genügend Raum für alle zu sichern.
Details zu Schiff und Skipper auf Website: https://www.sail-bretagne-atlantic.eu/unsere-yachten-und-skipper/sarastro-wauquiez-41s/
Törn ID: 9485a91a37835a81

Dieses Inserat melden

Processing your request, Please wait....

Kommentar eintragen

Fragen zum "Mitsegeln"?

Neben den angegebenen Törnkosten kommen u.a. die variablen Kosten der Bordkasse hinzu, die je nach Crew und Segelrevier sehr unterschiedlich sein kann. Jeder Anbieter nennt meist vorab jedoch einen guten Richtwert.  Die eigene Anreise, ganz gleich ob per Flugzeug oder PKW, muss ebenfalls hinzugerechnet werden.

Je nach Erfahrung oder Interesse unterstützt man den/die Skipper/in bzw. die Crew bei den Manövern (z.B. Wenden, Anlegen und Ablegen), übt sich im Navigieren und Lesen der Seekarten und wer Spaß am Kochen hat, macht sich als Smutje in der Kombüse der Segelyacht nützlich. Hat man erst einmal Fahrt aufgenommen und die Segel stehen perfekt im Wind, findet sich auch das ein oder andere Stündchen zum Faulenzen auf Deck.

Es ist eine Gemeinschaftskasse in die alle Mitsegler zu gleichen Teilen einzahlen und damit werden u.a. Verpflegung, Treibstoffe, Anlege- und Hafengebühren bezahlt. I.d.R. bleibt der Skipper außen vor, wird jedoch mit aus dieser Kasse nach alter Tradition verpflegt.

Nein, als Mitsegler benötigt man keinen Segelschein, dafür ist auf jedem Segelboot ein erfahrener Skipper bzw. eine erfahrene Skipperin als Schiffsführer anwesend.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen