Mitsegel Angebot von: christine0808

Törnbeschreibung

Überführungstörn Mittelmeer – Yachthandling ab Barcelona
Im Gegensatz zu unseren sonstigen Ausbildungstörns sind Sie auf diesem Überführungstörn und Skippertraining im Mittelmeer nicht in erster Linie Gast. Hier werden Sie sogar ein Teil der Stammcrew. Dabei können Sie sich aktiv einbringen und Ihre Erfahrungen im Yachthandling vertiefen. Sie sind somit unmittelbar an der Überführung zum Landtransport und den entsprechenden Arbeiten beteiligt. Dabei bieten wir Ihnen eine ausgewogene Mischung aus Segeln (ca. 350 sm), Urlaub und Weiterbildung. Wer sich nebenher auf eine DSV-Prüfung vorbereiten möchte, bekommt gern Unterstützung. Der Skipper ist außerdem Mitinhaber und Ausbilder der Yachtschule Stralsund.

Überführungstörn Mittelmeer – Mitsegeln nach Marseille
Dieser Törn richtet sich sowohl an zukünftige Eigner und angehende Profiskipper mit Schiffsverantwortung, als auch an Mitsegler ohne viel Erfahrung mit Interesse an den Vorgängen “hinter den Kulissen”. Allerdings gibt es nur vier verfügbare Plätze. Die Unterbringung erfolgt einzeln oder zu Zweit in Doppelstock- oder Doppelbettkabinen sowie einer Koje im Vorschiff. Eine Salonbelegung gibt es bei uns übrigens auch auf Überführungen nicht.

Überführungstörn Mittelmeer – Entspanntes Segeln
Während der Überführungsfahrt segeln wir ab Mallorca nach Port St. Louis bei Marseille. Unterwegs halten wir an vielen originellen Plätzen. Sie können – am Anfang der Saison völlig stressfrei – Ankern, Anlegen, Ablegen und weitere Dinge probieren, üben und vertiefen. Dabei steht der Austausch auf Augenhöhe im Vordergrund.

Skippertraining Mittelmeer – Festpreis ohne Bordkasse
Bei diesem speziellen Angebot zum Mitsegeln gibt es, in Abweichung zu unserem sonstigen “alles inklusive Paket”, Einschränkungen beim Abendessen. An etwa der Hälfte der Tage findet das Abendessen in einer an Land statt. Hier trägt jeder Mitsegler seine Kosten selbst. Die Abendessen an Bord sind natürlich inklusive. Es gibt keine zusätzlichen versteckten Kosten, somit keine Bordkasse. Im Preis ist ansonsten alles enthalten. Neben der (abends eingeschränkten) Vollverpflegung und allen Getränken an Bord sind dies auch alle Kosten des Schiffsbetriebes.

Segeln im Mittelmeer 2020. Törns mit freien Plätzen
Korfu - Palermo (Meilentörn) 11.-18.04.2020
Palermo - Malta (via Lipari, Ostküste Sizilien) 18.-27.04.2020
Malta - Palermo (via Ostküste Sizilien, Lipari) 27.04.-06.05.2020
Sizilien - Sardinien -Korsika (Segelurlaub und Meilen) 07.05.-16.05.2020
Korsika - Menorca - Mallorca (Segelurlaub und Meilen) 17.-28.05.2020
Beneteau Cyclades 50.5, 5 + 1 Kabine, 10 + 2 Schlafplätze, 3 Bäder, großzügiger Salon, Heizung, voll eingerichtete Pantry, Schlauchboot, diverse Extras.

See-BG-abgenommen, somit höchsten Sicherheitsstandards entsprechend.

Maximal vier Gäste auf diesem Törn möglich.
Törn ID: 517568816fd22c63

Dieses Inserat melden

Processing your request, Please wait....

Fragen zum "Mitsegeln"?

Neben den angegebenen Törnkosten kommen u.a. die variablen Kosten der Bordkasse hinzu, die je nach Crew und Segelrevier sehr unterschiedlich sein kann. Jeder Anbieter nennt meist vorab jedoch einen guten Richtwert.  Die eigene Anreise, ganz gleich ob per Flugzeug oder PKW, muss ebenfalls hinzugerechnet werden.

Je nach Erfahrung oder Interesse unterstützt man den/die Skipper/in bzw. die Crew bei den Manövern (z.B. Wenden, Anlegen und Ablegen), übt sich im Navigieren und Lesen der Seekarten und wer Spaß am Kochen hat, macht sich als Smutje in der Kombüse der Segelyacht nützlich. Hat man erst einmal Fahrt aufgenommen und die Segel stehen perfekt im Wind, findet sich auch das ein oder andere Stündchen zum Faulenzen auf Deck.

Es ist eine Gemeinschaftskasse in die alle Mitsegler zu gleichen Teilen einzahlen und damit werden u.a. Verpflegung, Treibstoffe, Anlege- und Hafengebühren bezahlt. I.d.R. bleibt der Skipper außen vor, wird jedoch mit aus dieser Kasse nach alter Tradition verpflegt.

Nein, als Mitsegler benötigt man keinen Segelschein, dafür ist auf jedem Segelboot ein erfahrener Skipper bzw. eine erfahrene Skipperin als Schiffsführer anwesend.

Load More