Mitsegel Angebot von: christine0808

Törnbeschreibung

Zeit für Urlaub und frischen Wind um die Nase? Gehen Sie mit uns auf Tagestörn nach Hiddensee oder auf einen Abendtörn zwischen Stralsund und Rügen und genießen Sie das maritime Flair und unseren all-inclusive-Service an Bord.

Sie sind herzlich eingeladen, beim Segelsetzen mit zur Hand zu gehen, das Schiff selbst zu steuern oder sich einfach zu entspannen. Vorkenntnisse sind nicht nötig, denn die erfahrene Crew steht jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Tagestörn nach Hiddensee:
Wir starten gegen 9 Uhr im Stralsunder Altstadthafen. Während der zwischen 2,5- bis 3,5- stündigen Überfahrt erfahren Sie manches Wissenswerte über die Region und auch Baden vom Schiff aus ist möglich. Auch Kinder sind bei unserem Skipper gern gesehene Steuermannsgehilfen!

Nach Ankunft auf der Insel Hiddensee haben Sie die Möglichkeit zu einer kleinen Inselerkundung, bevor es unter Segeln zurück nach Stralsund geht, wo wir gegen 18 Uhr wieder in den Hafen einlaufen.

Abendtörn:
Der Törn startet gegen 19:30 Uhr vom Stralsunder Altstadthafen. Von dort segeln wir auf den Strelasund hinaus in Richtung Hiddensee und Rügen und erfreuen uns am Sonnenuntergang vor der schönen Kulisse Stralsunds. Auch etwas zu knabbern und Getränke sind im Törn inbegriffen. Bei entsprechendem Wetter sind wir auch einem Badestopp und ähnlichen Späßen gegenüber immer aufgeschlossen.
Bevor wir auf dem Rückweg wieder in den Hafen einlaufen, machen wir gern noch einen kurzen Abstecher unter die Rügendammbrücke – die Perspektive von unten ist sonst eher selten zu haben.
Lassen Sie Ihren Urlaubstag mit einem Glas Wein auf dem Wasser ausklingen und genießen Sie den Blick auf die Kulisse Stralsunds, während die Sonne im Meer versinkt.

Auch eine anschließende Übernachtung an Bord inklusive Frühstück ist möglich!

Sonstiges:
Sie können mit der AHAB und ihrer Crew auch stundenweise Ausfahrten und Abendfahrten vor der Kulisse Stralsunds unternehmen. Ideal für Kurzurlauber und spontan Entschlossene. Ob Badeausflug, Schnuppersegeln, Geschenk, Junggesellenabschied oder Heiratsantrag der besonderen Art – kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Preise:
Abendtörn ab Stralsund: 55 € pro Person
Abendtörn mit Übernachtung an Bord: 90 € pro Person
Tagestörn ab Stralsund: 99 € pro Person
Individuelle Stundentörns: Auf Anfrage

In den Preisen sind Snacks, alle Getränke an Bord (auch alkoholische), Kurtaxe sowie alle Nebenkosten des Schiffsbetriebs, die Crew und bei Übernachtungen die Bettwäsche enthalten.

Termine finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik „Termine“. Sie können natürlich auch individuelle Termine anfragen.

Kontakt: Tel. 0178 84 58 909/ 0177 386 90 51/ www.sy-ahab.de/ info@sy-ahab.de

Willkommen an Bord!

Tagestörns nach Hiddensee und zurück:
diverse Termine in 2019, siehe Homepage
jeweils von 09.00 bis 18.00 Uhr

Abendtörns vor der romantischen Kulisse Stralsunds:
diverse Termine in 2019, siehe Homepage
jeweils von 19.30 bis 22.00 Uhr

ab/ an Stralsund
Das Schiff ist eine 16-m-Beneteau und nach See-BG abgenommen.

Von Kombüsenausstattung bis Schlauchboot, von Badehandtüchern bis Bettwäsche, von Musikanlage bis Gennaker - es fehlt nichts, was das Urlauber- und das Seglerherz begehrt.

Technische Details finden Interessierte auch auf unserer Homepage.
Törn ID: 348561aa64b88e6e

Dieses Inserat melden

Processing your request, Please wait....

Fragen zum "Mitsegeln"?

Neben den angegebenen Törnkosten kommen u.a. die variablen Kosten der Bordkasse hinzu, die je nach Crew und Segelrevier sehr unterschiedlich sein kann. Jeder Anbieter nennt meist vorab jedoch einen guten Richtwert.  Die eigene Anreise, ganz gleich ob per Flugzeug oder PKW, muss ebenfalls hinzugerechnet werden.

Je nach Erfahrung oder Interesse unterstützt man den/die Skipper/in bzw. die Crew bei den Manövern (z.B. Wenden, Anlegen und Ablegen), übt sich im Navigieren und Lesen der Seekarten und wer Spaß am Kochen hat, macht sich als Smutje in der Kombüse der Segelyacht nützlich. Hat man erst einmal Fahrt aufgenommen und die Segel stehen perfekt im Wind, findet sich auch das ein oder andere Stündchen zum Faulenzen auf Deck.

Es ist eine Gemeinschaftskasse in die alle Mitsegler zu gleichen Teilen einzahlen und damit werden u.a. Verpflegung, Treibstoffe, Anlege- und Hafengebühren bezahlt. I.d.R. bleibt der Skipper außen vor, wird jedoch mit aus dieser Kasse nach alter Tradition verpflegt.

Nein, als Mitsegler benötigt man keinen Segelschein, dafür ist auf jedem Segelboot ein erfahrener Skipper bzw. eine erfahrene Skipperin als Schiffsführer anwesend.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen