Mitsegel Angebot von: croatia-yachting

Törnbeschreibung

Wir sind eine Seglerpaar, 51 und 43 Jahre, das seit sehr vielen Jahren mehrmals pro Jahr in Kroatien segelt und somit die Küste und nautischen Gegebenheiten bestens kennt. Wir bieten Paaren oder Singles die Möglichkeit, mit uns die schönsten Plätze der Inseln Süddalmatiens zu besuchen.

Im Preis inbegriffen: Kautionsversicherung, Kaution der Yacht, Hafengebühren im Heimathafen, Endreinigung, Steuern, Gas, Diesel, Bettwäsche, Handtücher
Hinzu kommt die Bordkasse mit 170 € pro Person (beinhaltet Hafengebühren, Diesel, Essen und Trinken auf der Yacht) und die Ausgaben für Essen und Trinken an Land.
Jeder Teilnehmer bekommt eine offizielle Buchungsbestätigung und einen Vertrag für Kabinencharter für Mitsegler.

Weitere auf dieser Seite annoncierte Urlaubstörns:
20.4.-27.4.: 399 €

Der Törn im April beinhaltet bei genügend Wind Buchten und Häfen auf den Inseln:
-Solta (Maslinica, Saskinja, Tatinja)
-Brac (Lucice, Bol, Bobovisca)
-Hvar (Hvar, Vrboska, Pokrivenik)
-Sveti Klement (Palmizana, Marinkovac)
-Korcula (Gradina)
-Peljesac (Loviste)
-Mljet (Pomena)
-Lastovo (Porto Rosso)
-Vis (Komiza)
Bei viel Wind segeln wir max 50 sm pro Tag, bei Flaute eher 25 sm mit Mittagspause zum baden in Ankerbuchten.
Segelkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich, wer aber wenig/keine Erfahrung hat und Lust hat, lernt in dieser Woche von uns, selbst die Yacht unter Segel zu steuern, auch für die Hafenmanöver mit der Yacht bleibt genügend Zeit. Auf diesem Törn verwenden wir extra eine professionelle Kameradrohne, die uns schönste und unvergessliche Aufnahmen garantieren wird.
Die Yacht, 42 Fuss Performance Cruiser, Baujahr 2017, ist sehr hochwertig ausgestattet mit vielen Extras wie Radar, Code Zero Segel, Teakdeck, elektrische Fallwinschen, grössere Race-Winschen für Genua, Carbonbauteile, Regattakiel, gelattetes Gross, 2 Chartplotter im Cockpit, Gangway, Beiboot, Aussenborder, 4G-Wifi-Antenne, Heizung, Inverter, Fusion Radio, hochwertige Matratzen in allen Kabinen, elektrische Toiletten u.v.m.
Törn ID: 7925c3e5ece16050

Dieses Inserat melden

Processing your request, Please wait....

Fragen zum "Mitsegeln"?

Neben den angegebenen Törnkosten kommen u.a. die variablen Kosten der Bordkasse hinzu, die je nach Crew und Segelrevier sehr unterschiedlich sein kann. Jeder Anbieter nennt meist vorab jedoch einen guten Richtwert.  Die eigene Anreise, ganz gleich ob per Flugzeug oder PKW, muss ebenfalls hinzugerechnet werden.

Je nach Erfahrung oder Interesse unterstützt man den/die Skipper/in bzw. die Crew bei den Manövern (z.B. Wenden, Anlegen und Ablegen), übt sich im Navigieren und Lesen der Seekarten und wer Spaß am Kochen hat, macht sich als Smutje in der Kombüse der Segelyacht nützlich. Hat man erst einmal Fahrt aufgenommen und die Segel stehen perfekt im Wind, findet sich auch das ein oder andere Stündchen zum Faulenzen auf Deck.

Es ist eine Gemeinschaftskasse in die alle Mitsegler zu gleichen Teilen einzahlen und damit werden u.a. Verpflegung, Treibstoffe, Anlege- und Hafengebühren bezahlt. I.d.R. bleibt der Skipper außen vor, wird jedoch mit aus dieser Kasse nach alter Tradition verpflegt.

Nein, als Mitsegler benötigt man keinen Segelschein, dafür ist auf jedem Segelboot ein erfahrener Skipper bzw. eine erfahrene Skipperin als Schiffsführer anwesend.

Load More

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen