Mitsegel Angebot von: Skipper

Törnbeschreibung

Wir sind eine kleine Segelgemeinschaft. Wir haben kein Kreuzfahrtschiff, dafür aber einen umweltfreundlichen klassischen 18 m Zweimaster
( Ketsch ).
Im Jahr 2020 wollen wir an Bord unseres wunderschönen Schiffes zusammen mit unseren Freunden und netten Mitsegler/ -innen ein paar Wochen auf Entdeckungsfahrt gehen und einige ausgewählte Ziele im westlichen Mittelmeer ansteuern (Menorca, Mallorca, Sardinien)
Unsere Törns sind eine Mischung aus aktivem Segeln, gemütlichem Bordleben in schiffiger, stimmungsvoller Atmosphäre und interessanten Landgängen.
Wir werden idyllische kleine Häfen anlaufen, Inseln erkunden sowie ihre kulinarischen Spezialitäten wahlweise an Land oder bei gemütlichen Mahlzeiten an Bord genießen. Wir werden in malerischen Buchten ankern, in kristallklarem Wasser schwimmen und schnorcheln sowie Ausflüge mit bordeigenem Dingi oder Kajak unternehmen.
Unsere erste Törnwoche vom 21.06. – 28.06. führt uns rund Menorca.
Menorca – auch die Perle der Balearen genannt – ist eine für den individuellen Segelurlaub besonders favorisierte Insel, die sich ihr inseleigenes, spanisches Ambiente und ihre einzigartige Naturlandschaft bewahrt hat.
Menorca muss man einfach kennenlernen!

Unsere weitere Törnzeiten sind:
05.07. – 12.07.
06.09. – 13.09.
13.09. – 20.09.
Es kann eine oder mehrere Wochen mitgesegelt werden.

Unser vergleichsweise günstiger Kostenbeitrag beläuft sich auf 400,- € pro Person und Woche.
Hinzu kommt die Bordkasse für gemeinsame Verpflegung an Bord, Treibstoffe sowie ggf. Liegegebühren während des Törns.
Die Anzahl der Crewmitglieder beträgt maximal fünf Personen. Segelerfahrung ist immer willkommen aber nicht erforderlich.
Ausführliche Infos zu uns, unserem Schiff, unseren detaillierten Segelplänen und mehr Bildmaterial senden wir gerne zu.
Wir freuen uns auf Nachricht.

21.06. - 28.06. Mahon, Menorca
05.07. - 12.07. Mahon, Menorca
06.09. - 13.09. Mahon, Menorca
13.09. - 20.09. Mahon, Menorca
Segelyacht, Zweimaster, Ketsch,
180 qm Segelfläche
90 PS Motor, inboard,
Dingi mit Aussenbordmotor,
2 Fahrräder,
1 Kanu, Zweisitzer,
Decksliegen
und vieles mehr!
Törn ID: 2475e4d7b3b2b15b

Dieses Inserat melden

Processing your request, Please wait....

Fragen zum "Mitsegeln"?

Neben den angegebenen Törnkosten kommen u.a. die variablen Kosten der Bordkasse hinzu, die je nach Crew und Segelrevier sehr unterschiedlich sein kann. Jeder Anbieter nennt meist vorab jedoch einen guten Richtwert.  Die eigene Anreise, ganz gleich ob per Flugzeug oder PKW, muss ebenfalls hinzugerechnet werden.

Je nach Erfahrung oder Interesse unterstützt man den/die Skipper/in bzw. die Crew bei den Manövern (z.B. Wenden, Anlegen und Ablegen), übt sich im Navigieren und Lesen der Seekarten und wer Spaß am Kochen hat, macht sich als Smutje in der Kombüse der Segelyacht nützlich. Hat man erst einmal Fahrt aufgenommen und die Segel stehen perfekt im Wind, findet sich auch das ein oder andere Stündchen zum Faulenzen auf Deck.

Es ist eine Gemeinschaftskasse in die alle Mitsegler zu gleichen Teilen einzahlen und damit werden u.a. Verpflegung, Treibstoffe, Anlege- und Hafengebühren bezahlt. I.d.R. bleibt der Skipper außen vor, wird jedoch mit aus dieser Kasse nach alter Tradition verpflegt.

Nein, als Mitsegler benötigt man keinen Segelschein, dafür ist auf jedem Segelboot ein erfahrener Skipper bzw. eine erfahrene Skipperin als Schiffsführer anwesend.

Load More