Mitsegel Angebot von: croatia-yachting

Törnbeschreibung

Kurz zu meiner Person:
Ich bin Harald, deutscher Skipper mit mehr als 25 Jahren Erfahrung und mehr als 20000 selbstgesegelten Seemeilen in Kroatien. Ich bin weiterhin Inhaber der Agentur www.croatia-yachting.ch.

Im Preis inbegriffen: Kautionsversicherung, Kaution der Yacht, Hafengebühren im Heimathafen, Endreinigung, Steuern, Gas, Diesel, Bettwäsche, Handtücher
Hinzu kommt die Bordkasse mit 100 € pro Person (beinhaltet Hafengebühren, Diesel, Frühstück und Getränke auf der Yacht).
Jeder Teilnehmer bekommt eine offizielle Buchungsbestätigung und einen Vertrag für Kabinencharter für Mitsegler.

Bonus: Jedem Teilnehmer geben wir zusätzlich 10 % Ermässigung auf die Buchung einer Yacht für die Saison 2020

Der Törn beginnt und endet in Split. Das Revier werden die Inseln südlich von Split sein. Wir segeln in dieser Woche nicht mehr als 30 sm pro Tag. Ziel dieses Törns ist einerseits das Auffrischen folgender Kenntnisse:
• Rettungsmanöver unter Segel, mit Maschinenunterstützung, mit Antriebsmaschine
• An- und Ablegen in Häfen mit der Mooringleine
• Manövrieren auf engem Raum
• Den Radeffekt nutzen
• Längsseits anlegen
• Eindampfen in die Spring
• Ankermanöver
• Anlegen an einer Boje
• Segel setzen, trimmen und reffen
• Wenden, Halsen, Beidrehen/Beiliegen
• Planung des Törns und der Häfen durch Beachtung der Wetterberichte
• Einführung in die terrestrische Navigation und die Nutzung des GPS
• Praktische Navigation und Nachtfahrt

Andererseits werden wir jeden Abend, manchmal auch mittags, Buchten und Häfen anlaufen und ich werde Euch günstige aber sehr gute Konobas mit auserwählten dalmatinischen Spezialitäten zeigen.

Mögliche Destinationen sind:
-Inseln um Zadar
-Inseln um Sibenik
-Primosten
-Trogir
-Solta
-Brac
-Hvar
-Sveti Klement
-Korcula
-Mljet
-Lastovo
-Vis
Segelyacht, je nach Teilnehmeranzahl 4-5 Doppelkabinen
Länge zwischen 45-49 Fuss (4 Kabinen) und 50-56 Fuss (5 Kabinen)
2 Chartplotter im Cockpit
Bugstrahlruder
Inverter, Heizung
Beiboot + Aussenborder
Törn ID: 7925c3e5ece16050

Dieses Inserat melden

Processing your request, Please wait....

Fragen zum "Mitsegeln"?

Neben den angegebenen Törnkosten kommen u.a. die variablen Kosten der Bordkasse hinzu, die je nach Crew und Segelrevier sehr unterschiedlich sein kann. Jeder Anbieter nennt meist vorab jedoch einen guten Richtwert.  Die eigene Anreise, ganz gleich ob per Flugzeug oder PKW, muss ebenfalls hinzugerechnet werden.

Je nach Erfahrung oder Interesse unterstützt man den/die Skipper/in bzw. die Crew bei den Manövern (z.B. Wenden, Anlegen und Ablegen), übt sich im Navigieren und Lesen der Seekarten und wer Spaß am Kochen hat, macht sich als Smutje in der Kombüse der Segelyacht nützlich. Hat man erst einmal Fahrt aufgenommen und die Segel stehen perfekt im Wind, findet sich auch das ein oder andere Stündchen zum Faulenzen auf Deck.

Es ist eine Gemeinschaftskasse in die alle Mitsegler zu gleichen Teilen einzahlen und damit werden u.a. Verpflegung, Treibstoffe, Anlege- und Hafengebühren bezahlt. I.d.R. bleibt der Skipper außen vor, wird jedoch mit aus dieser Kasse nach alter Tradition verpflegt.

Nein, als Mitsegler benötigt man keinen Segelschein, dafür ist auf jedem Segelboot ein erfahrener Skipper bzw. eine erfahrene Skipperin als Schiffsführer anwesend.

Load More

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen