Gruppen-Familien-Törn mit viel Zeit für baden, Spaß, Relax, wandern, Kultur..

  • freie Plätze: 6
  • Abfahrthafen: Lefkas-Preveza
  • Zielhafen: Lefkas-Preveza
  • an Bord am: 20.07.19
  • von Bord am: 27.07.19
  • Törnart: Segelurlaub
  • Bootstyp: Katamaran
  • Segelkenntnisse: auch für Anfänger geeignet
  • Zielgruppen Alter: jedes Alter
  • Bordkasse: die Bordkasse ist inklusive
  • Segeln in den Monaten: Juli
  • Preis: 1.125,00 €
  • pro Person je Woche
Mitsegel Angebot von: Sandra Pfranger

Törnbeschreibung

Abenteuer, Gruppen, Familientörn, Erholungstörn in Griechenland 7 oder 14 Tage.
Dieser Törn kann auch als Aktiv Törn oder Kombi Törn angeboten werden. Mit Kanutouren, Wanderungen, Radtouren sowie mit einem Hotelaufenthalt.
Wir planen ihren Urlaub und Sie nehmen sich Zeit für sich…..
ob Kulinarik oder Städte, Sport, Baden, für alle ist was dabei. Individuell und gaaaaanz anders Urlauben mit Sun and More Yachting. Willkommen and Bord eines Katamarans, wo Freiheit und Natur sie begrüßen. Haben Sie schon immer von einer Nacht auf dem Meer unter dem Sternenhimmel geträumt? Bei uns können Sie ihn wahr werden lassen…..Ab in den Traumurlaub mit Sun and Moore Yachting, Zeit für Dich! Die Törns sind für Segelneulinge und Könner gleichermaßen geeignet. Alle – egal ob Groß oder Klein – werden aktiv an der Törn Planung und Schiffsführung beteiligt. Die Tagesetappen werden an den Wünschen der Mitsegler ausgerichtet, wobei erfahrungsgemäß bei einem Familien-Segeltörn die Strecken nicht zu lang gewählt werden. So bleibt genug Zeit für Spielen und Baden in den Buchten oder für Landgänge und andere Aktivitäten.
Auf Wunsch organisieren wir auch Romantik pur, Heiratsantrag oder Jubiläumsfahrten.
Lassen sie sich treiben und gönnen sich eine Reise von der sie noch lange schwärmen werden.
Im Preis Inclusive:
Koje in der Doppelkabine
Skipper
Frühstück an Bord
Transfer Flughafen Preveza-Marina Lefkas und zurück
1 Landausflug Sport (Wandern, Radtour, Kajak)oder Kultur je nach Wunsch
Schiffs Nebenkosten: Endreinigung ,Diesel , Hafengebühren.

Beispiel Törnvorschlag
Samstag - Anreise und Checkin in der Lefkas/Preveza Marina
Sonntag - Besuch der Insel Kefalonia und Übernachtung in Fiscardo
Montag - Die Insel Zakynthos
Dienstag - Wir segeln nach Agia Efthimia zurück auf die Insel Kefalonia
Mittwoch - Nach Vathi auf der Insel Ithaka
Donnerstag - Nach Kalamos, Porto Leone auf der Insel Lefkas oder in eine der wunderschönen Ankerbuchten im Norden von Meganisi
Freitag - Zurück in den Heimathafen Lefkas/Preveza Marina
Samstag - Heimreise
Länge 11.55
Breite 6.53 m
Tiefgang 1.15 m
Verdrängung 7.12 t
Wassertank 300 l
Motorleistung
30 PS
Anzahl der Motoren 2
Treibstoffart Diesel
Steuerung Steuerrad

Sicherheitsausrüstung
EPIRB, Rettungsinsel, Bootsmannstuhl, Satz mit Notsignalen, Notpinne, Verbandskasten, Blitzboje, Rettungsring, Schwimmwesten, Navigationslichter, Lifebelts, Treibanker, Taschenlampe, UKW-Sprechfunk
Navigation
Autopilot, Fernglas, GPS, Handpeil-Kompass, Kompass, Hafenhandbuch, Kartenplotter, Seekarten, Windmessanlage
Sonstige Ausstattung
Bimini-Top, Außenlautsprecher, Beiboot, Warmwasser, Inverter (Umwandler), MP3, Solarzellen, TV-Set, Herd, Steckdose 12 Volt, Steckdose 220 Volt, Batterieladegerät + Landkabel, Cockpittisch, Heckdusche, Elektrische Bilgenpumpe, Elektrische Ankerwinde, Taucherflossen, Pantry komplett, Gangway, Gasflasche, Fäkalientank, Backofen, Radio-CD-Spieler, Segel Reparatursatz, Badeleiter, Bordwerkzeug
Törn ID: 5985cb7478fd1f86

Dieses Inserat melden

Processing your request, Please wait....

Fragen zum "Mitsegeln"?

Neben den angegebenen Törnkosten kommen u.a. die variablen Kosten der Bordkasse hinzu, die je nach Crew und Segelrevier sehr unterschiedlich sein kann. Jeder Anbieter nennt meist vorab jedoch einen guten Richtwert.  Die eigene Anreise, ganz gleich ob per Flugzeug oder PKW, muss ebenfalls hinzugerechnet werden.

Je nach Erfahrung oder Interesse unterstützt man den/die Skipper/in bzw. die Crew bei den Manövern (z.B. Wenden, Anlegen und Ablegen), übt sich im Navigieren und Lesen der Seekarten und wer Spaß am Kochen hat, macht sich als Smutje in der Kombüse der Segelyacht nützlich. Hat man erst einmal Fahrt aufgenommen und die Segel stehen perfekt im Wind, findet sich auch das ein oder andere Stündchen zum Faulenzen auf Deck.

Es ist eine Gemeinschaftskasse in die alle Mitsegler zu gleichen Teilen einzahlen und damit werden u.a. Verpflegung, Treibstoffe, Anlege- und Hafengebühren bezahlt. I.d.R. bleibt der Skipper außen vor, wird jedoch mit aus dieser Kasse nach alter Tradition verpflegt.

Nein, als Mitsegler benötigt man keinen Segelschein, dafür ist auf jedem Segelboot ein erfahrener Skipper bzw. eine erfahrene Skipperin als Schiffsführer anwesend.

Load More

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen