Mitsegel Angebot von: SeaTrips

Törnbeschreibung

Mitsegeln auf der Ostsee –„Ladies only“

Skipperin Diana bietet euch einen spannenden und lehrreichen Segeltörn auf den Boddengewässern – der Ostsee – um Hiddensee und Rügen.

Dieser SegelTrip richtet sich an alle Frauen, die gern mal selbst das Steuer in die Hand nehmen wollen. In entspannter Atmosphäre werden wir beim Frauensegeln alle Manöver trainieren, die auch erfahrene Segler mitunter vor Probleme stellen können: An- und Ablegen im Hafen, Reffen, Trimm und andere Grundlagen guter Seemannschaft.

Ziel ist es, mehr Souveränität, Selbstbewusstsein und Gelassenheit zu vermitteln – und das in einer lockeren, von Teamgeist geprägten Atmosphäre. Mein Frauensegeln wendet sich an Charterseglerinnen ebenso wie an Frauen, die mit ihrem Partner auf eigenem Kiel unterwegs sind und sich gern aktiv an der Schiffsführung beteiligen wollen.

Auch wenn ihr noch keine Segelerfahrung besitzt, könnt ihr bei diesem Segeltörn, im Rahmen eurer Möglichkeiten mit anfassen.

Weiter Infos und einen detaillierten Törnplan findet Ihr hier:
https://www.seatrips.de/ostsee-segeln/frauensegeln/

Allgemeine Fragen zum Törn hab ich euch hier beantwortet:
https://www.seatrips.de/faqs/

Preis: 490 € pro Frau,
für 4 Tage und 3 Übernachtungen an Bord
Teilnehmer: mind. 4 – max. 6 Frauen pro Segeltörn

Bei uns gibt es keine Bordkasse!

Inklusive:
– Frühstück – alkoholfreie Getränke – ein Anleger ist natürlich auch an Bord
– Bettzeug mit frisch bezogener Bettwäsche, Handtücher
– Verleih der Segelbekleidung
– Hafengeld
– Schiffsnebenkosten, Diesel
– Endreinigung

Abendessen ist nicht Inklusive!

Segelyacht und Skipper(in) besitzen alle notwendigen Zulassungen für die gewerbliche Gästefahrt und Segelausbildung.

Weiter Termine:

25.-28.05.2020
22.-25.06.2020
20.-23.07.2020
17.-20.08.2020
07.-10.09.2020
Salona 45
Segelyacht und Skipper(in) besitzen alle notwendigen Zulassungen für die gewerbliche Gästefahrt und Segelausbildung.

Allgemeine Fragen zum Törn und zum Boot findet Ihr auf meiner Homepage:
https://www.seatrips.de/faqs/
Törn ID: 1015a75b3c2d4581

Dieses Inserat melden

Processing your request, Please wait....

Fragen zum "Mitsegeln"?

Neben den angegebenen Törnkosten kommen u.a. die variablen Kosten der Bordkasse hinzu, die je nach Crew und Segelrevier sehr unterschiedlich sein kann. Jeder Anbieter nennt meist vorab jedoch einen guten Richtwert.  Die eigene Anreise, ganz gleich ob per Flugzeug oder PKW, muss ebenfalls hinzugerechnet werden.

Je nach Erfahrung oder Interesse unterstützt man den/die Skipper/in bzw. die Crew bei den Manövern (z.B. Wenden, Anlegen und Ablegen), übt sich im Navigieren und Lesen der Seekarten und wer Spaß am Kochen hat, macht sich als Smutje in der Kombüse der Segelyacht nützlich. Hat man erst einmal Fahrt aufgenommen und die Segel stehen perfekt im Wind, findet sich auch das ein oder andere Stündchen zum Faulenzen auf Deck.

Es ist eine Gemeinschaftskasse in die alle Mitsegler zu gleichen Teilen einzahlen und damit werden u.a. Verpflegung, Treibstoffe, Anlege- und Hafengebühren bezahlt. I.d.R. bleibt der Skipper außen vor, wird jedoch mit aus dieser Kasse nach alter Tradition verpflegt.

Nein, als Mitsegler benötigt man keinen Segelschein, dafür ist auf jedem Segelboot ein erfahrener Skipper bzw. eine erfahrene Skipperin als Schiffsführer anwesend.

Load More

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen