Mitsegel Angebot von: christine0808

Törnbeschreibung

Törns für die ganze Familie!

Diese Segeltörns sind speziell für Familien zusammengestellt.

Sie zeichnen sich dadurch aus, dass wir in unserem Revier direkt vor der Haustür, nämlich rund um die schönen Ferieninseln Hiddensee oder Rügen, kurze Strecken pro Tag segeln werden. Wir werden nie mehr als 4-5 Stunden am Stück unterwegs sein, und der Rest des Tages gehört dem Ausschlafen, Baden gehen, Entspannen und natürlich der Urlaubsgestaltung an Land. Auf diesen Törns dürfen ausschließlich Familien mit Kind an Bord.

Hiddensee und Rügen bieten für Familien alles, was das Herz begehrt. Wir werden dorthin segeln, wo Sie mit dem Rasenden Roland eine Fahrt unternehmen, zum Jagdschloss Granitz oder zum Leuchtturm wandern können. Wir segeln an den schönsten Seebädern vorbei und halten dort an, wo es leckeres Eis gibt.

So werden die Tage weder den Kleinen noch den Großen zu lang, die Kinder können sich miteinander beschäftigen und bei Bedarf organisieren wir auch eine Kinderbetreuung an Bord, wenn z.B. die Eltern abends gemütlich zusammen essen gehen wollen, während der Nachwuchs bereits im Bett ist.
An Bord ist für die Sicherheit der Kinder gesorgt. Wir halten Rettungswesten vor und haben Borderfahrung mit allen Altersgruppen von 0-…

Je nach Zusammenstellung der Familien können bis zu 10 Gäste zu diesem Törn mit an Bord gehen.

Termine:
04.-08.06.2018: Familientörn rund Rügen und Hiddensee
23.-25.07.2018: Familientörn rund Hiddensee

Preise:
Erwachsener: 333 € (3 Tage Rund Hiddensee)/ 555 € (4 Tage Rund Rügen)
Kind von 4-14: 166,50 € (3 Tage Rund Hiddensee)/ 277,50 € (4 Tage Rund Rügen)
Kind von 0-3: kostenfrei in der Kabine der Eltern

Alles inklusive: In unseren Preisen sind neben den Hafengebühren, Diesel und der Crew auch stets die Bettwäsche, die komplette Vollverpflegung sowie alle Getränke, auch alkoholische, enthalten.

Wir organisieren in Absprache mit den Eltern gern auch eine Kinder- und Baby-Verpflegung an Bord, z.B. ein Alete-Buffett für die ganz Kleinen. 🙂

Kontakt und Informationen: www.sy-ahab.de/ Tel. 0177 386 90 51 oder 0178 84 58 909

Siehe Beschreibung.
Es handelt sich um eine Beneteau Cyclades 50.5 (16-m-Segelyacht), die über fünf Gästekabinen, drei Nasszellen, einen großzügigen Salon, Heizung und viele kleine Annehmlichkeiten verfügt.

Weitere technische Details zur Yacht finden Sie bei Interesse auf unserer Homepage http://www.sy-ahab.de.
Törn ID: 9655614180901f51

Dieses Inserat melden

Processing your request, Please wait....

Fragen zum "Mitsegeln"?

Neben den angegebenen Törnkosten kommen u.a. die variablen Kosten der Bordkasse hinzu, die je nach Crew und Segelrevier sehr unterschiedlich sein kann. Jeder Anbieter nennt meist vorab jedoch einen guten Richtwert.  Die eigene Anreise, ganz gleich ob per Flugzeug oder PKW, muss ebenfalls hinzugerechnet werden.

Je nach Erfahrung oder Interesse unterstützt man den/die Skipper/in bzw. die Crew bei den Manövern (z.B. Wenden, Anlegen und Ablegen), übt sich im Navigieren und Lesen der Seekarten und wer Spaß am Kochen hat, macht sich als Smutje in der Kombüse der Segelyacht nützlich. Hat man erst einmal Fahrt aufgenommen und die Segel stehen perfekt im Wind, findet sich auch das ein oder andere Stündchen zum Faulenzen auf Deck.

Es ist eine Gemeinschaftskasse in die alle Mitsegler zu gleichen Teilen einzahlen und damit werden u.a. Verpflegung, Treibstoffe, Anlege- und Hafengebühren bezahlt. I.d.R. bleibt der Skipper außen vor, wird jedoch mit aus dieser Kasse nach alter Tradition verpflegt.

Nein, als Mitsegler benötigt man keinen Segelschein, dafür ist auf jedem Segelboot ein erfahrener Skipper bzw. eine erfahrene Skipperin als Schiffsführer anwesend.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen