Segeltörns Mallorca (5)

Segelreise für Frauen

ab 640,00 €

Segeln für Frauen Mallorca

Mitsegeln im Segelrevier mit von Palma de Mallorca auf Segelyacht

Eine Segelreise für Frauen ab Palma de Mallorca in den Süden der Balearen-Insel. Entspannen, segeln und Tapas naschen lauten die Ziele dieser Reise. Ein abwechslungsreicher Segeltörn nur für Frauen auf der beliebten Baleareninsel. Hier bleibt die Damenwelt unter sich – auch die Schiffsführung wird von einer erfahrenen und sympathischen Skipperin übernommen. Im gemütlichen Urlaubstempo geht es entlang der Südküste Mallorcas mit Schnorchelpausen, Badestopps und Ankernächten […]

3 Frauentörn

Knoten üben 6

ab 670,00 €

Segeln lernen, SKS Praxis Ausbildung

Mitsegeln im Segelrevier mit von Palma de Mallorca auf Segelyacht

28.3. – 4.4.2020, Segel Praxis Ausbildung. Dieser Ausbildungstörn ist für alle geeignet, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen, die ihre SKS Praxis Prüfung ablegen wollen und für alle, die das Segeln lernen wollen. Neben dem Besuch idyllischer Buchten und malerischer Hafenstädtchen haben wir die Vorbereitung zur SKS Praxis Prüfung im Fokus. Es gibt viel zu üben und zu trainieren: Wenden und Halsen, verschieden Kurse zum Wind, […]

5 Praxistörn

SAILACTIVE_Aktive Mitsegeln_Mallorca01 10

ab 528,00 €

Segelreise Mallorca auf Katamaran

Mitsegeln im Segelrevier mit von Palma de Mallorca auf Katamaran

Erleben Sie Mallorca und Menorca Aktiv mitsegeln auf einem Katamaran entlang Mallorcas Ostküsten. Bei den richtigen Windbedingungen bis zur zauberhaften Insel Menorca mit seinen traumhaften Ankerbuchten und den historischen Hafenstädten. Unbeschreiblich schön sind die zahlreichen Buchten, die malerischen Strände und die sonnenumfluteten Felsenriffe. Menorca ist die nordöstlichste Insel der Balearen. Sie besticht durch eine 117 Kilometer lange Küstenlinie mit viel Abwechslung. Im Norden wird sie […]

1 Segelurlaub

Skippertraining Mittelmeer

ab 660,00 €

Skippertraining Mallorca

Mitsegeln im Segelrevier mit von Palma de Mallorca auf Segelyacht

Beim Skippertraining auf Mallorca werden die Dinge geübt und gezeigt, die den Yachtsegler bzw. Charterer im „richtigen Leben“ erwarten. Keine komplizierten Lehrbuchmanöver, sondern die Dinge, auf die es in der Praxis wirklich ankommt. Skippertraining bedeutet nicht nur „Training für Skipper“, sondern vor allem das Training um zum Skipper zu werden. Deswegen ist dieser Törn auch hervorragend als Weiterbildungstörn, zur Auffrischung der Segelkenntnisse oder zur Vorbereitung […]

4 Praxistörn

Segelreise Mittelmeer Mallorca

ab 640,00 €

Mitsegeln Mallorca

Mitsegeln im Segelrevier mit von Palma de Mallorca auf Segelyacht

Im südlichen Teil der Insel, also zwischen Isla Dragonera, Cabrera und der Ostküste Mallorcas ist erholsames Urlaubs-Segeln angesagt. Eine Mitsegelreise zum Entspannen, Baden, Land und Leute kennen lernen. Ob Traumbucht, feines Fischrestaurant, Hafenbar oder Ankernacht – alles kann hier kombiniert werden. Bei uns wird gesegelt, d.h. wir legen Wert auf vernünftige Seemannschaft, sichere Manöver und auf tolle Erlebnisse am Meer. Damit der Spaßfaktor nicht zu […]

4 Segelurlaub

Ergebnisse verfeinern

    1.  
    2.  
    3.  
    4.  
    5.  
    6.  
    7.  
    8.  
    1.  
    2.  
    3.  
    1.  
    2.  
    3.  
    1.  
    2.  
    3.  
    4.  
    5.  
    1.  
    2.  
    1.  
    2.  
    3.  
    4.  
    5.  
    6.  
    7.  
    8.  
    9.  
    10.  
    11.  
    12.  

Unterkategorie

No sub-categories available

Fragen zum "Mitsegeln"?

Neben den angegebenen Törnkosten kommen u.a. die variablen Kosten der Bordkasse hinzu, die je nach Crew und Segelrevier sehr unterschiedlich sein kann. Jeder Anbieter nennt meist vorab jedoch einen guten Richtwert.  Die eigene Anreise, ganz gleich ob per Flugzeug oder PKW, muss ebenfalls hinzugerechnet werden.

Je nach Erfahrung oder Interesse unterstützt man den/die Skipper/in bzw. die Crew bei den Manövern (z.B. Wenden, Anlegen und Ablegen), übt sich im Navigieren und Lesen der Seekarten und wer Spaß am Kochen hat, macht sich als Smutje in der Kombüse der Segelyacht nützlich. Hat man erst einmal Fahrt aufgenommen und die Segel stehen perfekt im Wind, findet sich auch das ein oder andere Stündchen zum Faulenzen auf Deck.

Es ist eine Gemeinschaftskasse in die alle Mitsegler zu gleichen Teilen einzahlen und damit werden u.a. Verpflegung, Treibstoffe, Anlege- und Hafengebühren bezahlt. I.d.R. bleibt der Skipper außen vor, wird jedoch mit aus dieser Kasse nach alter Tradition verpflegt.

Nein, als Mitsegler benötigt man keinen Segelschein, dafür ist auf jedem Segelboot ein erfahrener Skipper bzw. eine erfahrene Skipperin als Schiffsführer anwesend.

Load More