Ihre Suche nach 'Januar' ergab 19 Treffer

Astronavigation Kanaren 5

Astronavigation im Winter 2021-22 Kanaren Lanzarote Graciosa in exklusiver Zweiercrew ASTRONAVIGATION – Ausbildungs-Segeltörn in KLEINER CREW auf HALLBERG-RASSY 39 zwischen den Kanarischen Inseln mit Schwerpunkt Lanzarote – Graciosa. Termine auf den Kanaren frei wählbar zwischen dem 15.1. und 29.1. 2022. Dies ist Teil unserer 11-monatigen Atlantik-Rundreise Bretagne – Galicien – Portugal – Madeira – Kanaren – Bretagne (s.u.). Einführung in die Theorie und Praxis der […]

2 Segelurlaub

IMG_4424 6

ab 1.200,00 €

Lanzarote – La Graciosa – Inselumrundung exklusiv in Zweiercrew auf H...

Mitsegeln im Segelrevier mit von Arrecife auf Segelyacht

Lanzarote – La Graciosa – Inselumrundung exklusiv in kleiner Zweiercrew auf HALLBERG-RASSY Einwöchiger Törn auf GWENAVEL, einer gepflegten, komfortablen und für lange Hochseereisen perfekt ausgerüsteten HALLBERG- RASSY 39. Auf Wunsch ist eine Einführung in die Astronavigation möglich. Törnverlauf: An Bord in Arrecife, dann nach Caleta del Sebo / La Graciosa (Marina, Inselerkundung), anschließend Ankernacht in traumhafter Cala Francesa. Weiter entlang der Westküste bis Marina Rubicon, […]

2 Segelurlaub

IMG_2539 8

Sylvestertörn exklusiv in Zweiercrew auf Hallberg-Rassy: Inselumrundung Lanzarote – La Graciosa Einwöchiger Törn, terminlich flexibel wählbar zwischen Mitte Dez. 21 und Ende Januar 22 auf GWENAVEL, einer gepflegten, komfortablen und für lange Hochseereisen perfekt ausgerüsteten HALLBERG- RASSY 39. Die konkreten Termine der An- und Abreise (Arrecife, int. Flughafen) können auf Wunsch der Crew flexibel gewählt werden zwischen dem 11.12. 2021 und 29.1. 2022, um passende […]

2 Segelurlaub

astro2 6

ab 1.200,00 €

7 Tage Kurs ASTRONAVIGATION Lanzarote – la Graciosa auf HALLBERG-RASS...

Mitsegeln im Segelrevier mit von Funchal auf Segelyacht

Eine Woche frei wählbar zwischen dem 22.1. und 29.1.22 Einführung in die Theorie und Praxis der ASTRONAVIGATION im Rahmen eines Islandhoppingtörns auf den Kanaren zwischen Lanzarote und La Graciosa. Kleine Crew! Nur ZWEI Teilnehmer! 7-tägiger Astro-Ausbildungstörn mit etwa 150 sm. An Bord in Arrecife (Int. Flughafen), rund um Lanzarote mit Hafen- und Ankernächten in La Graciosa, Caleta del Sebo, Rubicon, Punta Papagayo, Puerto Calero und […]

2 Praxistörn

IMG_0187 6

ab 1.980,00 €

Madeira-Kanaren exklusiv in Zweiercrew auf HALLBERG-RASSY

Mitsegeln im Segelrevier mit von Funchal auf Segelyacht

Madeira-Kanaren im Dezember in kleiner Crew auf HALLBERG-RASSY Lust auf Wärme und Blauwasser? Mit GWENAVEL, einer für lange Hochseereisen perfekt ausgerüsteten HALLBERG- RASSY 39 segeln wir einen 2-wöchigen Törn in KLEINER CREW one-way von Madeira zu den Kanaren. Meilentörn ca. 450 sm, DSV und CCS anerkannt. Die konkreten Termine der An- und Abreise können auf Wunsch der Mitsegler flexibel um 1-2 Tage verschoben werden, um […]

2 Segelurlaub

Gwenny 1a 7

ATLANTIK -Blauwasserreise auf HALLBERG-RASSY in kleiner Crew Bretagne – Biskaya – Portugal – Madeira – Kanaren – Madeira – Portugal – Bretagne von September 2021 bis August 2022 11-monatige ATLANTIK-Blauwasserreise auf GWENAVEL, einer HALLBERG-RASSY 39 mit Start im September 2021 in Le Crouesty am Golfe du Morbihan in der Süd-Bretagne. Crewgröße frei wählbar zwischen 2, maximal 3 Teilnehmern, aber gern mit nur zwei Personen. Terminplanung: […]

2 Oneway Törn

Seite 1 von 31 2 3

Fragen zum "Mitsegeln"?

Neben den angegebenen Törnkosten kommen u.a. die variablen Kosten der Bordkasse hinzu, die je nach Crew und Segelrevier sehr unterschiedlich sein kann. Jeder Anbieter nennt meist vorab jedoch einen guten Richtwert.  Die eigene Anreise, ganz gleich ob per Flugzeug oder PKW, muss ebenfalls hinzugerechnet werden.

Je nach Erfahrung oder Interesse unterstützt man den/die Skipper/in bzw. die Crew bei den Manövern (z.B. Wenden, Anlegen und Ablegen), übt sich im Navigieren und Lesen der Seekarten und wer Spaß am Kochen hat, macht sich als Smutje in der Kombüse der Segelyacht nützlich. Hat man erst einmal Fahrt aufgenommen und die Segel stehen perfekt im Wind, findet sich auch das ein oder andere Stündchen zum Faulenzen auf Deck.

Es ist eine Gemeinschaftskasse in die alle Mitsegler zu gleichen Teilen einzahlen und damit werden u.a. Verpflegung, Treibstoffe, Anlege- und Hafengebühren bezahlt. I.d.R. bleibt der Skipper außen vor, wird jedoch mit aus dieser Kasse nach alter Tradition verpflegt.

Nein, als Mitsegler benötigt man keinen Segelschein, dafür ist auf jedem Segelboot ein erfahrener Skipper bzw. eine erfahrene Skipperin als Schiffsführer anwesend.

Load More